Previous Page  13 / 76 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 13 / 76 Next Page
Page Background

Rheingaustraße 88

D-65203 Wiesbaden

Telefon 0611 40809899

Telefax 0611 505625

eMail:

post@conceptplus.de www.conceptplus.de

Coaching

für Führungskräfte und

Vertriebsmitarbeiter

Training

für Führungskräfte

und Mitarbeiter

Beratung

für Unternehmen und

Personalabteilungen

CONCEPTplus

®

bietet

+

Coaching im persönlichen Einzelgespräch

+

Telefon-Coaching

+

Interkulturelles Coaching

+

Coaching-on-the-Job

+

Training für Führungs- und

Nachwuchsführungskräfte

+

Training speziell für interkulturelle Anforderungen

+

Vertriebs- und Verhandlungstraining

+

Training für virtuelle Teamführung

+

Kommunikationstraining

+

Teamentwicklung

+

Begleitung von

Veränderungsprozessen

Beispiele aus der Praxis

Der Elektrodrahthersteller Schwering &Hasse

hat das proALPHA ERP-System mit den Pro-

duktionsmaschinen vernetzt. Durch den Ab-

gleich der Daten prüft das Unternehmen, ob

der aktuelle Fertigungsprozess wirklich die

kundenspezifischen Anforderungen erfüllt.

Bei Abweichungen können die Mitarbeiter

sofort eingreifen und sich abzeichnende

Qualitätsmängel beheben, noch bevor die

Produktionsqualität beeinträchtigt wird.

Die Hydrotechnik GmbH hat unter anderem

die Liefertermintreue auf über 95 Prozent

erhöht: Das Unternehmen hat seine Bestü-

ckungsautomaten an proALPHA ERP ange-

bunden. Dadurch findet regelmäßig ein auto-

matischer Abgleich der erfolgreich verbauten

Teile und des Ausschusses statt. Seitdem gibt

es keine Fehlbestände und darauf zurückzu-

führende Produktionsverzögerungen mehr.

Ein drittes Beispiel ist die Günter Spelsberg

GmbH & Co. KG, ein Hersteller von Elektroin-

stallations- und Gehäusetechnik. Sobald die

Gehäuse die Endmontage erreichen, über-

mittelt proALPHA ERP die entsprechenden

Auftragsdaten direkt an die Maschine. Die

Rüstzeiten pro Auftrag sanken so auf ein

Sechstel – eine Ersparnis von fünf Minuten

pro Rüstvorgang oder einer Stunde pro Ma-

schine und Tag.

y

Industrie 4.0: mehr Qualität und

Flexibilität in der Produktion

Deutschland gehört weltweit zu den Vorreitern bei Industrie 4.0. Laut Bitkom nutzen 46 Prozent der produzierenden

Unternehmen entsprechende Anwendungen, weitere 19 Prozent planen das konkret. Die meisten mittelständischen

Fertigungsbetriebe arbeiten heute in Teilbereichen mit Industrie 4.0-Technologie. Zum Beispiel optimieren sie damit

die Wartung, verbessern Qualitätskontrollen oder verfolgen den Status von Produktionsaufträgen.

Bild: © industrieblick/Fotolia

Industrie 4.0-Praxisbeispiele aus demMittelstand www.erp-i40.com/praxis/ Lösungen von proALPHA für Industrie 4.0 www.proalpha.com/de/proalpha-erp/ trends-technologien/industrie-40/

Webseiten