Background Image
Previous Page  7 / 32 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 7 / 32 Next Page
Page Background

Unter der Regie von Pentadoc Radar wer-

den ECM-Systeme live verglichen. An je-

dem Messetag präsentieren zwei Hersteller,

wie sie ein Anwendungsszenario umsetzen.

Dabei stehen an jeweils einem Tag Aufga-

benstellungen rund um das Dokumentenma-

nagement, um Prozesse und elektronische

Ak ten, Rechnungseingangsbearbeitung

sowie Output-Management auf der Agenda.

Durch die direkte Gegenüberstellung der

Ansätze der Hersteller lernt der Messebe-

sucher unterschiedliche Lösungen für pra-

xisrelevante Herausforderungen kennen. Un-

ternehmensberater Stephan Bauriedel stellt

die Ergebnisse des CRM Excellence Tests

2015 vor und lädt jeweils zwei der Testteil-

nehmer zum Duell. Diese zeigen typische

Kundenszenen wie mobiles CRM anhand

eines Kundenbesuchs, eine Opportunity mit

Kollaboration und eine Online-Kampagne

mit Kundenreaktion. Jeweils zwei Systeman-

bieter sind aufgefordert, ihre Herangehens-

weise an den Prozess zu demonstrieren. Der

Zuschauer erfährt, wie mit einem modernen

CRM-System der tägliche Umgang mit dem

Kunden vereinfacht und Abläufe beschleu-

nigt werden.

Die ERP-Live-Vergleiche unter Federführung

der GPS Gesellschaft zur Prüfung von Soft-

ware verdeutlichen, was im Lebenszyklus

eines Kundenauftrags „State of the Art“ ist.

Jeweils zwei Anbieter führen mit beispiel-

haften, realitätsnahen Daten den kompletten

Prozess vor – von der Auftragserteilung des

Kunden über die Produktion und Lieferung

bis zur Reklamation und der Reaktion da-

rauf. Die Besucher erhalten einen realisti-

schen Eindruck davon, wie Unternehmen

mit Hilfe von ERP-Systemen die Produkti-

onsplanung für ein Werk im Ausland vor-

nehmen und den Kundenauftrag, den Ser-

vice sowie die Auswertungen mit mobilen

Geräten abwickeln.

Industrie 4.0 zum Anfassen

Auch für Besucher, die sich über das The-

ma Industrie 4.0. informieren möchten, gibt

es während der IT & Business vielfältige

Möglichkeiten. So ist in diesem Jahr erst-

mals die Sonderschau „Smar t Factor y“

präsent. Sie zeigt, wie mit telständische

Unternehmen Optimierungspotenziale und

Synergien der vernetzten Produk tion nut-

zen können. Das baden-württembergische

Unternehmen EL ABO, eine Tochtergesell-

schaft der euromicron AG, bildet dazu am

Messestand eine Musterfabrik ab, in der

die Vernetzung von Produktionsprozessen

exemplarisch demonstriert wird. Des Wei-

teren finden täglich ab 15.00 Uhr geführte

Besucherrundgänge zu Industrie 4.0. statt.

Ausrichter dafür ist der Fachverband Soft-

ware im VDMA – Verband Deutscher Ma-

schinen- und Anlagenbau. Dabei präsen-

tieren IT-Unternehmen den Besuchern ihre

Ansätze und Lösungen. Die Aussteller wer-

den zusätzlich mit Beacons (kleinen Sen-

dern) ausgestattet. Damit hat der Besucher

die Gelegenheit, im Vorbeigehen über sein

Smartphone Informationen zum Aussteller

und zum Industrie-4.0-Baustein zu erhalten.

Die Partner am VDMA-Gemeinschaftsstand

werden ebenfalls mit Beacons ausgerüstet.

Der Einsatz der Beacons ist ein Demonst-

rationsbeitrag zu Industrie 4.0 und präsen-

tiert die Möglichkeiten dieser Technologie.

Die zugehörige App stellt der VDMA vor der

Messe zum Download zur Verfügung.

Darüber hinaus bildet Industrie 4.0 einen

Schwerpunk t im Themenblock „ Zeit wir t-

schaft/MES“ (MES steht für Manufacturing

E xecution S ystem), der an den beiden

ersten Tagen im Rahmen des Fachforums

„Planung, Produktion & Personal“ stattfindet.

Dr. Christine Lötters erörtert mit führenden

Branchenvertretern, welche Anforderungen

Industrie 4.0 an ERP- sowie MES stellt und

wie die damit verknüpf te flexible Perso-

naleinsatzplanung funktioniert. Ebenso ein

Thema sind „Sichere Daten unter Industrie

4.0 – Die Schattenseite umfassender Trans-

parenz“.

y

Unternehmen & Trends 

7

www.itandbusiness.de

Praxisnähe ist ein Markenzeichen der IT & Business und spiegelt sich zum Beispiel in den Live-

Vergleichen von Software wider.

Mit der Smart Factory von ELABO erhalten Fachbesucher der IT & Business einen praktischen Zugang

zum digitalen Wandel und den damit verbundenen Chancen.

Bild:

©

Elabo GmbH