Seite 49 - CeBIT_2012

Basic HTML-Version

UNTERNEHMEN & TRENDS 
49
schend. Insbesondere die Steuergerä-
te-Software, die oft späte Änderungen
erfordert, muss aus den traditionellen
Produktionsprozessen ausbrechen.
Während sich der Wandel in Branchen
wie der Medizindiagnosetechnik bereits
vollzogen und bewährt hat, steht er der
Automobilindustrie weitestgehend noch
bevor.
Netzwerke, Mergers &
Acquisitions
Natürlich erfordern die Veränderungen
auch andere Kompetenzen. Software-
Know-how ist gefragt, das immer öfter
branchenfremde Zulieferer einbringen.
Für Features wie BMW ConnectedDrive,
Audi Online Services oder Mercedes
mbrace arbeiteten die OEMs mit jungen
App-Schmieden zusammen. Das sichert
innovative Produkte, ist effizient und
spart Kosten. Auch Akquisitionen bran-
chenfremder Unternehmen können Kom-
petenzlücken schließen. Wie bei Bosch,
die die Berliner Software-Schmiede in-
ubit gekauft hat, oder Continental, das
sich durch Akquisitionen von Temic,
Phoenix und Siemens VDO weiterent-
wickelte: vom einstigen Reifenhersteller
zum Systemprovider für Motormanage-
mentsysteme, Fahrzeugelektronikmodu-
le sowie Konnektivitäts- und Multimedia-
systeme. Neben den Veränderungen bei
Produkten, Prozessen und Intellectual
Capital müssen Automobilzulieferer die
strategische Bedeutung der IT und der
Software für das eigene Produktportfolio
hinterfragen: Welche Produkte bieten im
Portfolio vielversprechende Optionen?
Und letztlich müssen sie mögliche Ko-
operationen mit Tier-3-Playern wie der
Halbleiterindustrie ausloten. Nur so kann
die Zulieferindustrie Wettbewerbsvor-
teile sichern und Marktpositionen aus-
bauen.
n
PSIPENTA
Software Systems GmbH
Dircksenstraße 42–44
D-10178 Berlin
Telefon: +49 (0) 800 / 3 77 49 68
Telefax: +49 (0) 30 / 28 01-10 42
E-Mail:
Software for Perfection
in Production
Die PSIPENTA Software Systems GmbH
bietet modular aufgebaute IT-Lösungen
zur Optimierung des gesamten Pro-
duktionsprozesses. Das Unternehmen
ist insbesondere auf Lösungen für den
Maschinen- und Anlagenbau, die Au-
tomobilindustrie sowie die Branchen
Aerospace und Power Generation spe-
zialisiert.
ERP & MES aus einer Hand
Das komplette Lösungsportfolio eines
Enterprise Resource Planning(ERP)-Sys-
tems sowie eines Manufacturing-Execu-
tion-Systems (MES) liefern wir aus einer
Hand und folglich in einer ganzheitlichen
Projektabwicklung. Bei unserer Arbeit
kommt es uns auf eine enge Kooperation
mit den Anwendern, Partnern und Inte-
ressenten an. Mehr als 30.000 Anwender
in über 500 Industriebetrieben nutzen
heute unsere ERP- und MES-Lösungen
im Tagesgeschäft. Dies ist der Beweis für
die hohe Zufriedenheit und Akzeptanz
unserer Anwendungen in den weltweit
führenden Fertigungsbetrieben.
Das Unternehmen
im PSI-Konzern
Das Unternehmen im PSI -Konzern
PSIPENTA ist 1997 als hundertprozentige
Tochter aus der seit 1969 bestehenden
PSI AG hervorgegangen. Heute ist sie
mit 197 Mitarbeitern wichtigster Produkt-
und Technologie-Lieferant im Konzern-
segment Produktionsmanagement.
Firmen
porträt
Anzeige
Halle 5/Stand E 16
Halle 7/Stand A 18
adesso ist einer der führenden unabhängigen IT-Dienstleister im
deutschsprachigen Raumund konzentriert sichmit Beratung sowie in-
dividueller Softwareentwicklung auf die Kerngeschäftsprozesse von
Unternehmen. Die Strategie von adesso beru
ei Säulen: einem
umfassenden Branchen-Know-how der Mitarbeiter, einer breiten, her-
stellerneutralen Technologiekompetenz und erprobten Methoden bei
der Umsetzung von Softwareprojekten. Das Ergebnis sind IT-Lösungen,
mit denen Unternehmen wettbewerbsfähiger werden. Die Mitarbeiter
von adesso denken unternehmerisch, sie handeln mit hoher kommuni-
kativer Kompetenz und sie kennen die speziellen Aufgabenstellungen
der Kunden in deren Branchen.
adesso wurde 1997 in Dortmund gegründet und beschäftigt über 800
Mitarbeiter an zehn Standorten. Durch kontinuierliches organisches
Wachstum, aber auch gezielte Zukäufe und strategische Beteiligungen
hat sich adesso seit der Unternehmensgründung zu einer festen und
relevanten Größe imdeutschsprachigenMarkt für IT-Dienstleistungen
entwickelt. adesso arbeitet zunehmend auch international und verfügt
über Standorte in Österreich und der Schweiz.
Der Umsatz der adesso Group belief sich 2010 auf 85,7 Millionen Euro.
Die Aktie ist im regulierten Markt notiert. Zu den wichtigsten Kunden
des Unternehmens zählen Allianz, Hannover Rück, Union Investment,
Westdeutsche Lotterie, Zurich Versicherung, DEVK und DAK.
adesso AG
Stockholmer Allee 24
44269 Dortmund
Telefon +49 231 930-9330
Telefax +49 231 930-9331
E-Mail:
Oliver Wyman Consulting GmbH
Marstallstraße 11
80539 München
Telefon +49 (0) 89/939 49 0
Telefax +49 (0) 89/939 49 511
verwyman.de
Oliver Wyman ist eine international
fü rende Managementberatung mit
weltweit 3.000 Mitarbeitern i mehr
als 50 Büros in 25 Ländern. Das Un-
ternehmen verbindet ausgeprägte
Branchenspezialisierung mit hoher
Methodenkompetenz bei Strategie-
entwicklung, Prozessdesign, Risiko-
management, Organisationsberatung
und Führungskräfteentwicklung.
Gemeinsam mit Kunden entwirf t
und realisiert Oliver Wyman nach-
haltige Wachstumsstrategien. Wir
unt rstützen Unternehmen dabei ,
ihre Geschäftsmodelle, Prozesse, IT,
Risikostrukturen und Organisationen
zu verbessern, Abläufe zu beschleu-
nigen und Mark chancen optimal zu
utzen. Oliver Wyman ist eine hun-
dertprozentige Tochter von Marsh &
McLennan Companies (NYSE: MMC),
ein globaler Verbund professioneller
Dienstleistungsunternehmen, die
Kunden Beratung und Lösungen in
den Bereichen Strategie, Risiko- und
Personalmanag ment bieten.
Mit weltweit 52.000 Mitarbeitern und
einem Jahresumsatz von mehr als
zehn
st Marsh &
McLennan Companies auch Mutter-
gesellschaft von Marsh, der weltweit
führende Industrieversicherungsmak-
ler und Risikoberater, Guy Carpenter,
ein weltweit führender Rückversiche-
rungsmakler sowie Mercer, eine welt-
weit führende Beratung für Personal-
management.
Firmen
porträt
Anzeige