Seite 40 - CeBIT_2012

Basic HTML-Version

40
 UNTERNEHMEN & TRENDS
Für die REWE Group plant, projektiert,
entwickelt, konfiguriert und betreibt
die RIS effiziente und innovative Syste-
me nach den Anforderungen der REWE
Group. Die mehr als 800 IT-Spezialisten
setzen Standards für den Einsatz von IT
im Handel und entwickeln neue Tech-
nologien für die Handelsbranche. Sie
vertreten auch die Interessen des Un-
ternehmens in allen IT- und Telekom-
munikationsthemen in nationalen und
internationalen Gremien mit dem Ziel
der unternehmensübergreifenden Pro-
zessoptimierung.
Die RIS schafft
Verbindung!
Mit mehr als 80 Logistikcentern, 100
Weitverkehrsnetzleitungen und mehr als
23.000 lokalen Netzwerkanschlüssen
stellt die RIS die Datenautobahnen für
die REWE Group. Denn Lebensmittel-
handel ist heute mehr denn je ein Just-
in-Time-Geschäft. So werden 26.000
Scannerkassen in mehr als 7.500 Märk-
ten ständig mit Daten versorgt, damit
die Kunden ihre Waren des täglichen
Lebens ganz ohne Probleme in allen
Filialen einkaufen können. Die dazu ein-
gesetzten Logistiksysteme liefern täg-
lich mehr als zehn Millionen Datensätze
zurück an die Systeme, damit die Exper-
Eine spannende Welt zwischen
Handel und Touristik
310.000 Mitarbeiter – 800 IT-Spezialisten – eine Zukunft
Von REWE Group, Personalmarketing, Köln
RIS – dieses Kürzel steht für REWE-Informations-Systeme und damit für den zentralen Lösungsanbieter der
REWE Group, wenn es um Informations- und Telekommunikations-Systeme geht. Die REWE Group ist einer
der führenden deutschen sowie europäischen Handels- und Touristikkonzerne – mit europaweit über 310.000
Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Seit ihrer Gründung im Jahr 1927 hat sie sich vom genossenschaftlichen
Einkaufsverbund zu einer multinationalen Unternehmensgruppe entwickelt. Die REWE Group betreibt ihr
Geschäft in 14 Ländern und erwirtschaftete 2010 einen Umsatz von mehr als 53 Milliarden Euro.