Seite 21 - CeBIT_2012

Basic HTML-Version

UNTERNEHMEN & TRENDS 
21
verfügt der Webauftritt von EAO über
einen „intelligenten Produktfinder“, mit
Hilfe dessen potenzielle Kunden das ge-
wünschte Produkt über Parameter wie
Schaltspannung, Schaltstrom, Bauform,
Anschluss etc. aus dem Gesamtange-
bot herausfiltern können. Ist das ge-
wünschte Produkt gefunden, kann sich
der Online-Käufer über die PDF-on-the-
fly-Funktionalität einen umfassenden
Produktüberblick herunterladen. Da
sich das PDF in Echtzeit direkt aus dem
PIM-System heraus generiert, erhält der
Kunde immer die aktuellsten Produkt-
informationen.
Minimierung von
Fehlbestellungen
Ein weiterer kritischer Faktor für den Ab-
schluss einer Online-Bestellung ist die
Sicherheit, auch wirklich das korrekte
Produkt gefunden zu haben. Durch den
„intelligenten Produktfinder“ der e-pro
hat der Kunde die Möglichkeit anhand
dedizierter Parameter sich alle für ihn
nutzbaren Produkte anzeigen zu lassen.
Einige der Produkte sind nicht vorkon-
figuriert. Die zum kompletten Produkt
notwendigen Komponenten müssen
vom Kunden noch zusammengestellt
werden. Entscheidungshilfen verhindern
hier, dass fehlerhafte Bestellungen ver-
mieden werden. Das System weist zu-
sätzlich darauf hin, ob das Produkt im
Sinne der Funktionalität vollständig ist.
„Ein solches Vorgehen reduziert das Ri-
siko eines Fehlkaufs enorm und erspart
uns viele Aufwände, die sich durch feh-
lerhafte Bestellungen ergeben haben“,
so Martin Roos.
Unterstützung von
automatisierten
Publikationen durch
Produkt-Informations-
Management
Die Vorzüge eines PIM-Systems, die EAO
bereits erfolgreich für die Online-Ver-
marktung nutzte, werden schrittweise
für alle Print-Ausleitungen geltend ge-
macht. „Aufgrund des überarbeiteten
Kataloglayouts und der Nutzung des
mediandoPIM konnte eine weitgehende
Automatisierung der Katalogerstellung
ermöglicht werden. Bisher auf das Kapi-
tel verteilte Produktinformationen wur-
den soweit als möglich an die Produkte
herangezogen, um den Entscheidungs-
prozess des Kunden zu erleichtern. Das
Ziel, den Projektaufwand so gering wie
möglich zu halten und den späteren Pfle-
ge- und Erstellungsaufwand der Daten
bzw. Kataloge zu reduzieren, konnten wir
durch die erfolgreiche Einführung von
mediandoPIM erreichen. Die Potenziale
durch verringerte Aufwände und Fehler-
quoten werden sich für EAO auszahlen“,
erklärt Projektleiter Martin Roos.
n
Personalvermittlung und
Karriereberatung für akademische
Nachwuchskräfte
alma mater GmbH
Friedrichstr. 23b
D-70174 Stuttgart
Telefon +49 (0)7 11/229 606–0
Service für Bewerber
alma mater ist eine auf Akademiker spe-
zialisierte Karriereberatung und Perso-
nalvermittlung. Absolventen und Young
Professionals vermittelt das kompetente
und erfahrene Team Festanstellungen
bei renommierten Unternehmen aus
ganz Deutschland. Besonders umfas-
send ist das Angebot an Positionen in
der Informatik, den Ingenieur- und Wirt-
schaftswissenschaften. Für Bewerber ist
der Service von alma mater kostenfrei.
Auf
den Sie eine
akademische Stellenbörse, aktuelle In-
formationen zu Studien- und Weiter-
bildungsangeboten sowie umfassende
Informationen zu den Themen Bewer-
bung, Beruf & Karriere sowie Gehalt.
Zudem bietet alma mater kostenfreie
Webinare zu Fachthemen auf
ewerber
erhalten Einblicke in den Praxisalltag
eines Unternehmens und können erste
Kontakte zu potenziellen Arbeitgebern
knüpfen. Somit erhalten Sie Inspiration
und Orientierung für die zukünftige Ar-
beitswelt, bequem von zu Hause oder
der Universität aus.
Service für Unternehmen
Dauerhafter Unternehmenserfolg hängt
von langfristiger Personalplanung ab.
Hierzu gehört nicht nur die zügige Be-
setzung freier Positionen, sondern auch
zukunftsgerichtetes Employer Branding.
Darum bietet alma mater Unternehmen
ein umfangreiches Portfolio an Vermitt-
lungs- und Marketingdienstleistungen
zur Gewinnung akademischer Nach-
wuchskräfte. Die Bandbreite der Werk-
zeuge reicht von Hochschul-Mailings
bis hin zur selektiven Vermittlung von
Young Professionals. Zudem bieten We-
binare die Möglichkeit, Unternehmen mit
Bewerbern zusammenzubringen und
sich als Experten ihres Fachgebiets zu
positionieren.
Ansprechpartner für Bewerber
Juliane Brauer
Ansprechpartner für Unternehmen
Jürgen Bühler
Ansprechpartner für Webinare
Thomas Thüring
Firmen
porträt
Anzeige
ALPHA Business Solutions AG
Brüsseler Straße 5
D-67657 Kaiserslautern
Telefon: +49 (0)631/30347-0
Telefax: +49 (0)631/30347-399
E-Mail:
Internet:
ALPHA Business Solutions AG ist
einer der führenden unabhängigen
Full-Service-Dienstleister für die
Einführung von ERP-Software in
Deutschland und hat bereits mehr
als 330 ERP-Projekte erfolgreich re-
alisiert. Zum Lösungsportfolio zählt
die ERP-Komplettlösung proALPHA
und die On-Demand-Lösung SAP
Business ByDesign.
Erfolgsfaktor ERP:
„Pragmatisch, mittelständisch,
nachhaltig!“
n
Experte für anspruchsvolle
ERP-Projekte
n
Erfahrungen aus mehr
als 330 ERP-Projekten in
Industrie und Handel
n
Ergebnisorientierte
ERP-Einführungsmethodik
n
Branchen- und Servicelösungen
n
Kompetenz auf Basis
markführender Systeme
Firmen
porträt
Anzeige